Die neue Marke am Scooter Himmel “ Black Pearl “ von Kevin Demay

Kaum ist die Euphorie um die Marke ethic D.T.C. ein wenig abgeklungen kommt schon der nächste Paukenschlag von Kevin Demay “ aka kk „. Wir haben uns sofort mit Kevin in Verbindung gesetzt um mehr darüber zu erfahren.

Der Grund warum Kevin die neuen wheels nicht unter der Marke ethic D.T.C platzieren wollte ist das diese wheels alles je dagewesene auf dem wheel Markt übertrifft und in den Schatten stellt, aber durch die hohen Kosten dieses und der folgenden Black Pearl wheels nicht mit der günstigen Preispolitik der Marke ethic D.T.C. in Einklang zu bringen ist.

Das Black Pearl wheel hat gegenüber einem normalen wheel einen 9-fach längeren Produktionsprozess zu durchlaufen um den unglaublich komplizierten Aufbau des wheels herstellen zu können. Die Dual-Layer Technologie ist bislang einzigartig in der scooter-wheel Industrie. Der Herstellungsprozess ist so aufwendig, das diesen bislang keiner gewagt aufzugreifen. Kevin hat sich aber davon nicht beirren lassen und die Produktion kurzerhand in Frankreich angestossen, denn nur in Europa ist ein solches Maß an Präzision zu erreichen. Die Dual-Layer Technologie steht für den doppelten Aufbau des PU´s auf der Felge, erst wird ein weicherer 80A PU auf die Felge gegossen, dieser steht für enorme Dämpfung und darüber folgt ein weiterer aber härterer 94 A PU Belag der die Haltbarkeit und den Shape der Rolle beeinflusst, also im Fazit eine sehr geniale Idee, da der Abrieb der Rolle durch den härteren äußeren Belag minimiert wird, durch den weicheren inneren aber der Komfort und die Dämpfung enorm steigt.

557015_639137382763554_845188797_n

So wheel müsste eigtl. unbezahlbar sein, da die Herstellungsart und der Produktionsstandort Europa die Kosten in enorme Höhen treibt, soweit wir gehört haben will Kevin aber das wheel um ca. 40.- bis 50.- Euro anbieten ( pro Stück natürlich und ohne Lager ) aber das dürfte es den Könnern und den Pro´s dieser Erde allemal wert sein, ein wheel mit diesem enormen Komfort fahren zu können.

Leider wird es die wheels erstmal nur über den hauseigenen Shop Dissidence geben, aber wir bleiben natürlich dran um Kevin evtl. davon überzeugen zu können, das wir als Marke und Shop S-K, Kevin´s Anspruch genügen kann und anspruchsvolle Rider in Deutschland und Österreich mit den Black Pearl wheels beliefern darf.

Das erste Black Pearl wheel, The Original.

  • neueste dual-layer PU Technologie für genialen Grip, Geschwindigkeit und Haltbarkeit
  • mit  7075 CNC Aluminum core
  • extrem haltbar und leicht nur 140.8g. leicht

bald wird es hier auf der eigenen Black Pearl website neues dazu geben: http://www.blackpearlwheels.com/