Forks für Stunt Scooter

Forks für Stunt Scooter

Die sogenannten Forks (Gabeln) gehören auch zu den wichtigsten Teilen eines Scooters, da diese eine ungeheure Kraftübertragung die durch das Wheel erfolgt absorbieren müssen. Es gibt zwei Varianten auf dem Markt einmal das two piece Design und dann die one piece Variante. Die günstigere two piece Variante wird bei den Standard Scooter wie z.B. von Razor und JD Bug in der threaded (Gewinde) Version angeboten gibt es aber auch von anderen Herstellern wie z.B. Lucky oder Madd Gear ohne Gewinde (threadless), diese Bezeichnung steht für aus zwei Teilen zusammenfügte  Gabeln, diese Teile, das Gabelstück und die Tube werden mittels bonding (Klebe) Technik und/ oder welding (schweißen) Technik und/ oder gezapft miteinander verbunden. Die Standardgabel mit Gewinde sind oft schon für weniger als 20€ zu bekommen und können natürlich nicht das bieten was eine one piece Gabel bietet, aber allein schon der Preisunterschied zwischen einem ganzen Standard Scooter wie dem micro street pro für 99€ und nur einer French ID monobloc Gabel für 89.90€ macht den Unterschied deutlich.

Die one piece Gabel ist aus einem Stück Material (meist ALU) CNC gefräst und hat dadurch keine weitere Verbindungstechnik nötig, was sich in der Qualität und Haltbarkeit deutlich zeigt, der Hersteller KuBar z.B.  gibt auf seinen neue 2011 Version der Kubar Fork eine lebenslange Garantie auf Bruch.

Jeder Hersteller von Gabeln benutzt andere Techniken und Designs was den Gabelmarkt trotz der eingeschränkten Bauweise recht groß macht. Von folgenden Herstellern gibt es Forks; Madd Gear, District, French ID, Lucky scoot, Blunt, Phoenix uvm. Hier findest Du alle unsere Forks für Stunt Scooter im Online Shop.