Smith-Grind

Dabei wird das Deck um ungefähr 30° so gedreht, dass die Vorderseite des Decks über der Kante hängt und entlang der Kante gegrindet wird.