Team Rider Review: Magray SLI Pegs von Max Kernmayer

Magray Scooter Co. Ist immer für innovative Scooter Parts gut. Genauso auch bei ihrem neuesten Produkt den SLI Pegs.

2607-318750-393072837418339-206212998

Aber was ist denn so innovativ an diesen Pegs? Die SLI Pegs sind Plastik Pegs, aber zusätzlich mit einem Chromoly Kern! Dieser Kern bringt den Pegs mehr Stabilität. Außerdem ist es noch dazu möglich die Plastik „Hüllen“ auszuwechseln. Da Plastik ein recht weiches Material ist, und sich somit schneller abnutzt als zum Beispiel Metall muss man durch diese Technik nie das ganze Peg austauschen sondern nur die Plastik Hülle.

Doch warum sollte man dann überhaupt Plastik nehmen, wenn sich dieses schneller abnutzt? Ganz einfach: wegen seiner Grind Eigenschaften. Plastik ist wahrscheinlich das am besten rutschende Material.

2607-255389-393072824085007-184554973

Soviel zur Theorie, aber wie sieht es in der Praxis aus? Beim ersten Smith Grind den ich mit den Pegs auf einem Park Curb gemacht habe, hat es mich aus den Socken gehaut. Die Pegs rutschen so extrem gut! Auch auf Street Curbs rutschen die Pegs um einiges besser als normale Alu oder Chromoly Pegs. Natürlich nutzen sich die SLI Pegs, wie schon erwähnt, schneller ab als andere Pegs, allerdings dauert es trotzdem eine lange Zeit bis diese durchgegrindet sind. Ich bin schon viel Street mit den Pegs gefahren und sie haben sich bis jetzt kaum abgenutzt.

Fazit: Die Magray SLI Pegs rutschen einfach wie sau, kein Vergleich zu anderen Pegs! Obwohl sie aus Plastik bestehen nutzen sie sich nicht zu schnell ab. Somit eine klare Empfehlung für alle die damit leben können die Plastik Hüllen von Zeit zu Zeit auszutauschen.